Was bietet Fitnesscenter.de?

  • Suche und finde das für Dich geeignete Fitnesscenter!
  • Lies und gebe, für dein Fitnesscetner, Bewertungen ab!
  • Lade Dir den Gutschein für das einwöchige, kostenlose Probetraining herunter und trainiere im teilnehmenden Fitnesscenter Deiner Wahl. Bei Vertragsabschluss bezahlst du damit keine Anmeldegebühr!

Fitnesscenter Fitnessstudio in Köln

Die Stadt Köln blickt auf eine fast 2.000 jährige Geschichte zurück und liegt im Westen des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Mit knapp 1 Mio. Einwohnern ist sie die viertgrößte Stadt Deutschlands und umfasst zu beiden Seiten des Rheins insgesamt ca. 405 Quadratkilometer in der Fläche, wobei die linksrheinische Seite mit knapp 230 Quadratkilometern etwas ausgedehnter ist. Die Stadt befindet sich in einer nach ihr benannten Bucht auf etwa 38 Meter Höhe, der höchste Punkt liegt bei 118 Metern.
Berliner Str. 75
42929 Wermelskirchen
» mehr
Hauptstr. 59 61
40764 Langenfeld
» mehr
Orkener Str. 92
41515 Grevenbroich
» mehr
Heidelberger Str. 14 18
51065 Köln
» mehr
Hochdahler Str. 201
40724 Hilden
» mehr
Krischerstr. 54
40789 Monheim
» mehr
Siemensstr. 1 5
50259 Pulheim
» mehr
Bonner Wall 120 122
50677 Köln
» mehr
Dr. Doetsch Str. 31 35
53879 Euskirchen
» mehr
Berliner Str. 75
42929 Wermelskirchen
» mehr
Zum Stadion 69
40764 Langenfeld
» mehr
Orkener Str. 92
41515 Grevenbroich
» mehr
Konradstraße
50937 Köln
» mehr
Marktstr 55
50968 Köln
» mehr
An den Dominikanern 6-8
50668 Köln
» mehr
Eckener Weg 3 a
40764 Langenfeld
» mehr
Schönhauser Str. 62
50968 Köln
» mehr
Köln
Umgeben ist Köln von den Ausläufern der Eifel und des Bergischen Landes. Durch diese geographischen Besonderheiten ist die Stadtzone eine der wärmsten Gegenden in der Bundesrepublik Deutschland. Dabei herrscht durch die hohe Verdunstung des Rheins eine permanent erhöhte Luftfeuchtigkeit, was oftmals zu schwülen Wetterverhältnissen führt. Der Name der Stadt geht zurück auf das lateinische Colonia, gegründet um ca. 50 n. Chr. durch die römische Kaiserin Agrippina. Im 5. Jh. wurde die Stadt Köln die die Franken erobert und weiter zu einem Hauptort und später sogar zur Residenzstadt ausgebaut. Ab dem 10. Jh. wurde die Stadt zudem geistliches Zentrum so dass sie im mittelalterlichen Deutschland schnell zur größten Stadt heranwuchs.
 
Im Jahr 1248 wurde beschlossen diese Entwicklung mit dem Bau eines bis dato unerreicht großen Gotteshauses zu krönen. Der Grundstein für den Kölner Dom wurde gelegt. Es folgten jahrzehntelange Fehden zwischen Bischöfen und Patriziern, welche erst im späten 14. Jahrhundert beigelegt werden konnten. Den dreißigjährigen Krieg überstand die Stadt unbeschadet und erst mit dem Einzug der französischen Revolutionstruppen 1794 endete eine lange Ära als freie Reichsstadt. Nach der Befreiung 20 Jahre später kam die Stadt unter preußische Herrschaft und der Bau des Kölner Doms konnte gegen Ende des 19. Jahrhunderts vollendet werden.
 
Da er auch die Wirren des 2. Weltkrieges relativ unbeschadet überstanden hat ist er heute das uneingeschränkte Wahrzeichen der Stadt. Neben dem Dom, der größten gotischen Kirche im nördlichen Europa und UNSECO Welterbe, gibt es noch viele weitere Sehenswürdigkeiten, wie das römisch germanische Museum und viele Teilstücke der ehemaligen Stadtmauer. Besonders erlebenswert ist der Kölner Karneval mit dem größten Rosenmontagsumzug der Welt.

Zuletzt bewertet

Sedo - Buy and Sell Domain Names and Websites project info: fitnesscenter.de Statistics for project fitnesscenter.de etracker® web controlling instead of log file analysis