Was bietet Fitnesscenter.de?

  • Suche und finde das für Dich geeignete Fitnesscenter!
  • Lies und gebe, für dein Fitnesscetner, Bewertungen ab!
  • Lade Dir den Gutschein für das einwöchige, kostenlose Probetraining herunter und trainiere im teilnehmenden Fitnesscenter Deiner Wahl. Bei Vertragsabschluss bezahlst du damit keine Anmeldegebühr!

Fitnesscenter Fitnessstudio in Wuppertal

Die Stadt Wuppertal liegt in der Mitte des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen inmitten des Bergischen Landes und ist Teil der Metropolregion Rhein-Ruhr.

Mit 351.000 Einwohnern ist sie eine der größten Städte des Landes und erstreckt sich auf 168 Quadratkilometern entlang der Wupper, einem Nebenfluss des Rheins.
Weinberg 107
42109 Wuppertal
» mehr
Kuchhauser Straße 55
42349 Wuppertal
» mehr
Hatzfelder Straße 36
42281 Wuppertal
» mehr
Alter Markt 7 -9
42275 Wuppertal
» mehr
Kaiserstraße 55
42329 Wuppertal
» mehr
Hofaue 25
42103 Wuppertal
» mehr
Dönberger Str. 70
42111 Wuppertal
» mehr
Uellendahler Straße 410
42109 Wuppertal
» mehr
Luisenstraße 87
42103 Wuppertal
» mehr
Höhne 41
42275 Wuppertal
» mehr
Wolkenburg 36
42119 Wuppertal
» mehr
Nöllenhammer Weg 2
42349 Wuppertal
» mehr
Friedrich-Ebert-Str. 130
42117 Wuppertal
» mehr
Friedrich-Ebert-Straße
42117 Wuppertal
» mehr
Obere Lichtenplatzer Straße
42287 Wuppertal
» mehr
Untergrünewalder Str. 18 A
42103 Wuppertal
» mehr
™hder Str. 8
42289 Wuppertal
» mehr
Hofkamp 112
42103 Wuppertal
» mehr
Ludwig-Richter-Str. 20
42329 Wuppertal
» mehr
Wuppertal
Charakteristisch für Wuppertal sind die erheblichen Höhenunterschiede von fast 250 Metern innerhalb des Stadtgebietes, was der Stadt den Beinamen San Francisco Deutschlands beschert hat sowie die Aufteilung in zwei relativ autarke urbane Zentren, was aus einer früheren Städtefusion resultiert. Klimatisch liegt Wuppertal im Einfluss des Bergischen Landes. Da sich auf den Bergrücken Steigungsregen bildet ist der Niederschlag in der Stadt deutlich höher als in anderen deutschen Großstädten. Die eigentliche Geschichte der Stadt beginnt mit der Eingemeindung und Neugestaltung Wuppertals im Jahr 1929. Die einzelnen Stadtteile haben jedoch eine lange und ereignisreiche Geschichte die weit in das frühe Mittelalter zurückreicht.

Die ersten Siedlungen datieren auf das frühe 10. Jahrhundert. Mit den großen Rodungen entlang der Wupper, die bis in das 16. Jahrhundert andauerten wuchs die Siedlungsfläche und es wurden Burgen entlang strategischer Positionen errichtet. Der Ort Elberfeld, heute eines der urbanen Zentren Wuppertals erhielt 1610 das Stadtrecht. Ein anderes urbanes Zentrum Wuppertals, Barmen war ebenfalls ein eigenständiger Ort, der 1808 zur Stadt erhoben wurde. Barmen-Elberfeld war im frühen 19. Jahrhundert ein großes Wirtschaftszentrum im deutschen Reich und schon bedeutende Industriestadt noch bevor das Ruhrgebiet seinen allgemeinen Aufschwung erlebte. Dies zeigt sich auch darin, dass die Stadt größer war als das nahe Köln.

Hauptstandbein war die Textilindustrie, später folgte die verarbeitende Industrie für die Rohstoffe, die im Ruhrgebiet gefördert wurden. Im Zweiten Weltkrieg wurde Wuppertal als wichtiger Industriestandort priorisiert bombardiert und größtenteils zerstört. Die Wiederaufbauten waren funktional und modern ausgerichtet, was das heutige Stadtbild widerspiegelt. Dennoch konnten insgesamt 4.500 Baudenkmäler erhalten bleiben. Wahrzeichen der Stadt ist die Wuppertaler Schwebebahn, welche 1901 eröffnet wurde und heute unter Denkmalschutz steht. Besonders sehenswert ist auch der Wuppertaler Zoo, welcher im Jahr 1881 eröffnet wurde und auf 24 Hektar Fläche ca. 5.000 Tiere beherbergt.

Zuletzt bewertet

Sedo - Buy and Sell Domain Names and Websites project info: fitnesscenter.de Statistics for project fitnesscenter.de etracker® web controlling instead of log file analysis